COBIAX | ProSiebenSat.1 New Campus
2023

ProSiebenSat.1 New Campus

Nachhaltigkeit vom Feinsten: LEED-Zertifizierung in Gold

ProjektlandDeutschland

ProjektortUnterföhring

Bauherr Deutsche Anlagen-Leasing

Architekt Vielmo Architekten GmbH

TragwerksplanerBollinger und Grohmann GmbH

Ausführendes UnternehmenRiedel Bau

Cobiax ist dabei: Das Großprojekt der ProSiebenSat.1 Media SE, der „New Campus“-Gebäudekomplex ist stark auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und wird die LEED-Zertifizierung in Gold erhalten.

Aufgeteilt ist der Neubau in zwei Bauabschnitte, der erste wird voraussichtlich im Sommer 2021 fertiggestellt. Erst wenn alle Mitarbeiter ihre neuen Büros bezogen haben, startet der Abschnitt B. Die Bauarbeiten werden – nach jetzigem Stand der Planungen – bis 2023 dauern. Auf dem gut 26.000 Quadratmeter großen Grundstück zwischen der S-Bahn und der Dieselstraße wird der Neubau rund 85.000 Quadratmeter Fläche für Büros, Rechenzentrum und Studios umfassen. Die durchgängig viergeschossigen Gebäude erhalten eine moderne Ausstattung. Geplant sind flexibel gestaltbare Besprechungsräume, attraktive Flächen für Veranstaltungen sowie moderne Lounges und Erholungsräume.

Innenhof mit Landschaftsplateau

7 Verbindungsbrücken zwischen den Gebäudeteilen

Entlang des Nordriegels wird eine Brücke verlaufen, deren Abzweigungen zum Südriegel alle Gebäudeteile auf kürzestem Weg verbinden. Geplant ist zudem eine große innenliegende „Piazza“ mit Cafeteria und Landschaftsplateau, der als zentraler Treffpunkt für die Mitarbeiter dienen soll.

Eine Besonderheit im bautechnischen Sinne sei an dieser Stelle erwähnt: das Gebäude wird in Teilen als „Faradayscher Käfig“ dienen, der durch das Verschweißen der Stahlmatten in den Gebäudedecken entsteht. Diese Konstruktion schirmt das Gebäude vor Signalen aller Art ab und gewährleistet so einen extrem störungsreduzierten Sendebetrieb.

Allein im 1. Bauabschnitt werden auf einer Fläche von 12.500 Quadratmetern Cobiax-SL Hohlkörper verwendet. Das macht 900 m3 Beton obsolet und erspart damit der Umwelt eine CO2 Belastung von 189 Tonnen. Zudem müssen etliche Betonmischfahrzeuge weniger die Baustelle anfahren. Ein reduzierter Baustellenverkehr ist immer im Sinne des ausführenden Unternehmens und nicht zuletzt der Stadt. Bonbon: LKWs, die nicht fahren, verbrauchen auch keinen Kraftstoff.

„Neue Mitte“ Unterföhring

Ort der Begegnung

Daten und Fakten:

Nachhaltigkeit: LEED v4 Zertifizierung in Gold
Hohlkörperfläche (1. Bauabschnitt): 12.500 m2
Grundfläche: 26.444 m2
Nutzfläche: 84.375 m2
Arbeitsplätze: 1.700
Highlights: Einsehbarer und öffentlicher Eingangsbereich mit Open Academy, Innenhof mit Landschaftsplateau, Mitarbeiter-Gastronomie für bis zu 1.400 Essen, Cafeteria im 1. Obergeschoss mit großer Außenterrasse, 4 Studios mit neuester Produktions- und Sendetechnik, moderne Konferenzräume mit großzügigem Foyer und Projekträume, 7 Verbindungsbrücken zwischen den Gebäudeteilen, 14 Garten- und Dachterrassen

Bilder 1 und 2: © ProSiebenSat.1 | Bild 3: © ARGE Kohlbecker Vielmo / ProSiebenSat.1

Eingesetzte Produktlinie

Cobiax SL

Die modulare Produktlinie für den internationalen Einsatz dank der Halbschalentechnologie. Diese Linie sorgt für einen effektiven Transport und eine einfache Montierbarkeit.

Mehr erfahren.

Weitere Projekte

2024

Hertipark

Brunnen

Auf dem ehemaligen Industrieareal entsteht ein Dienstleistungs- und Logistikgebäude als moderne Überbauung mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren.
2023

Hafenpark Quartier Süd

Frankfurt am Main

Unmittelbar am Main, neben dem neuen Sitz der Europäischen Zentralbank, wird im Frankfurter Ostend das „Hafenpark Quartier“ entwickelt. Cobiax wird für den Bau der Türme, die mehrere hundert Wohnungen enthalten, eingesetzt.

Mehr erfahren.
2023

QH Track – Quartier Heidestrasse

Berlin

100.000 m2 Bürofläche mit Cobiax veredelt

Mehr erfahren.
2022

Museum Reinhard Ernst

Wiesbaden

In zentraler Innenstadtlage, wird ein Museum für abstrakte Kunst errichtet.

Mehr erfahren.
2022

Aller-Weser-Klinik

Verden

Cobiax steigert die Nachhaltigkeit einer Krankenhauserweiterung.

Mehr erfahren.
2022

Alterszentrum Mathysweg

Zürich

Das Alterszentrum Mathysweg wird neu gebaut und zu einem offenen Haus mit Ausstrahlung und Zentrumscharakter für 121 Bewohnende.

Mehr erfahren.
2022

Stadtgarten Hamburg

Hamburg

Nachhaltige Stadtentwicklung mit Cobiax: Ein ehemalige Schutzanlage ist alles in einem: Kriegsmahnmal, Ort der Kreativität und Veranstaltungslocation. Und jetzt auch ein Stadtgarten.

Mehr erfahren.
2022

Lobster Firmenzentrale

Tutzing

Cobiaxing in Tutzing: Das neue Head Office des IT Unternehmens

Mehr erfahren.
2021

Bildungszentrum

Niederstetten

Das Bildungszentrum Niederstetten ist eine Verbundschule, die sich aus den zwei Schularten und einer Bauweise zusammensetzt: Grundschule, Realschule und Cobiax.

Mehr erfahren.
2021

Hybrid M

München

Der Busbetriebshof mit den geplanten Ladestationen für E-Busse stellt bereits die Weichen für E-Mobilität.

Mehr erfahren.
2021

Stadthaus Bruchköbel

Bruchköbel

Diese Räume benötigen hohe Spannweiten und dafür sorgen leichte Cobiax-Decken. #widerscopes

Mehr erfahren.
2021

Maritim Kongresshotel

Ingolstadt

220 Hotelzimmer der 4 Sterne plus Kategorie und 6000 m2 Tagungsfläche

Mehr erfahren.

Neuigkeiten

Alles Neue um die Bauwelten

Leadership

Am Anfang jeder wegweisenden Entwicklung stehen Visionäre, die aus theoretischen Möglichkeiten belastbare Technologien entwickeln. Und starke Menschen, die aus der Kraft des Möglichen den Willen zur praktischen Umsetzung beziehen.

Jörg Tilmes

Geschäftsführer

Volkmar Wanninger

Geschäftsführer

Georg Miedzik

Geschäftsführer
Weite Räume als Verpflichtung
Cobiax ist nicht nur eine Marke. Der Leitsatz „Weite Räume“ weist weit über die Möglichkeiten moderner Deckentechnologie hinaus. Es ist ein Bekenntnis zu mehr Spielräumen für Menschen und die Gebäude, in denen sie leben und arbeiten.
Mehr erfahren.

Newsletter

Nie wieder etwas verpassen ? – hier geht’s zu unserer Newsletter-Anmeldung.

Cobiax Newsletter.

Teil von etwas 
Größerem werden?

Karriere und Entwicklung beim Innovationschampion.

Stellenanzeigen