Technologie

Hohl kann mehr

Massive Decken haben eine Schwäche: Sie haben ein hohes Eigengewicht. Dieses hohe Eigengewicht belastet nicht nur die Decke selbst, sondern auch die Fundamente und das Skelett des Hauses.

Cobiax Technologien setzen hier an: Sie reduzieren das Gewicht und die Dicke der Decke bei gegebenen Konstruktionen bzw. erlauben bei gleichem Gewicht größere Spannweiten.

Während dieses Prinzip der Material-Reduktion in statisch unbedeutenden Konstruktionsbereichen seit langem bewährt ist und vielfach eingesetzt wird (z.B. Stahlträger oder Hohlplatten), werden Stahlbetongeschossdecken dennoch überwiegend vollmassiv ausgeführt. Bei Gebäuden wird der meiste Beton in den Decken verbaut.

Gerade Beton und sein hoher Ressourcenverbrauch kann jedoch durch intelligente Hohlkörperbauweise sinnvoll in der Anwendung optimiert werden; im Fall der Cobiax Technologie sogar mit einer Tragwirkung in zwei Richtungen (biaxial).

Das Ergebnis dieser Überlegungen war die Geburtsstunde der Cobiax Technologie in 2004.

Als Vollfertigteil oder montiert vor Ort

Traditionell werden Cobiax Hohlkörpermodule auf der Baustelle (Ortbeton) konstruktionsspezifisch in den Bauprozess eingebunden. Aber auch der Einbau in industriell hergestellte Fertigteile sowie die Kombination mit vorproduzierten Halbfertigteilen ist möglich.

Die Hohlräume in der späteren gegossenen Decke werden vor dem Betoniervorgang in Form von Kunststoffhohlkörpern bzw. strukturgebenden Kunststoffkörpern eingebracht. Der Beton fließt dann in die statisch richtige Struktur; die Kunststoffkörper halten die Hohlräume frei.

Maximale Schonung der Ressourcen

So entsteht eine hochbelastbare Deckenkonstruktion, die nicht nur Material (Beton) spart, sondern auch größere Spannweiten bei gleichem Gesamtgewicht erlaubt.
Wie effizient das Bauen mit Cobiax ist, zeigt schon die überschlägige Rechnung: Eine einzige LKW-Ladung vormontierter Cobiax Hohlkörpermodule ersetzt durchschnittlich sieben Ladungen von Betonmischfahrzeugen, eine Ladung unmontierter Cobiax-Komponenten sogar 25 Beton-Ladungen.

Abgesicherte Bauweise

Fortschritte in der Bautechnologie dürfen niemals zulasten der Sicherheit gehen. Daher wurde die Cobiax Technologie jahrelang erforscht und gilt inzwischen als eine international akzeptierte Bauweise. So können Bauunternehmen, Ingenieure, Architekten und Bauherren sicher sein, die vollen Vorteile der Cobiax Hohlkörpersysteme ohne das geringste statische Risiko in Anspruch nehmen zu können.

Architekten

Der Cobiax Vorsprung

Der Cobiax Vorsprung für Architekten

Größere Gestaltungsfreiheit

Cobiax Hohlkörperdeckensysteme erlauben größere Spannweiten. Der Architekt befreit sich von statischen Limitierungen und kann freier planen.

Dünnere Decken und Wände

Das gesamte Gebäude kann leichter und schlanker geplant werden. Das kommt nicht nur einer überzeugenden Ästhetik zugute, sondern senkt auch den Materialaufwand.

Weniger Stützen

Durch die geringeren Gewichte der Cobiax Decken sind weniger Stützen notwendig; weitere Räume mit all ihren ästhetischen und nutzungsflexiblen Vorteilen werden möglich.

Profilierung

Bauen mit Cobiax ist immer auch ein Bekenntnis zu neuen, zukunftsweisenden Lösungen Im Bereich der Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Gebäude mit Cobiax Technologien werden daher aus gutem Grund mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Architekten untermauern durch das Planen mit Cobiax deutlich ihre Innovationsfähigkeit und ihr Engagement für ein zeitgemäßes, modernes Bauen.

Bauherren

Der Cobiax Vorsprung

Der Cobiax Vorsprung für Bauherren

Kostensenkung

Decken, Wände, Stützen und Fundamente können auf die geringere Traglast optimiert werden – sie sind leichter, geringer dimensioniert und damit kostengünstiger.

Schnellere Bauzeiten

Unterzuglösungen erfordern häufig zeitaufwendige Zwischenschritte im Bauprozess. Diese Unterzugkonstruktionen sind mit Cobiax Technologien nicht mehr notwendig – die Bauzeit sinkt, das Gebäude ist früher bezugsbereit.

Erheblich erhöhte Nutzbarkeit

Stützen und Träger schränken die Gestaltungsmöglichkeiten des Gesamtraums ein. Sie geben die Einteilung in einzelne Räume vor oder strukturieren zumindest den ästhetischen Eindruck. Cobiax Technologien vermeiden diesen Einschränkungen – sie erlauben weite Räume, die bei Bedarf auch völlig neue Nutzungsmöglichkeiten bieten. In dynamischen Märkten und Gesellschaftsmodellen bietet diese Flexibilität erhebliche wirtschaftliche Vorteile.

Höhere Profitabilität

In vielen Fällen sind durch die geringere notwendige Deckendicke auch mehr Geschosse möglich. Zudem erhöht sich durch die geringeren Wanddicken und den Verzicht auf Stützpfeiler die Nutzfläche. Die Summe dieser Vorteile erhöht die Profitabilität des Projekts ganz wesentlich.

Gesellschaftliche und politische Reputation

Das Bauen mit Cobiax ist ein wesentlicher Beitrag zur Senkung der CO2-Bilanz eines Gebäudes bereits bei der Erstellung (bis zu 20%). Der Primärenergiebedarf liegt um bis zu 22% unter dem Bedarf konventioneller Massivdeckenbauweisen. Alle Cobiax Produkte bestehen aus 100% recyceltem Kunststoff; auch bei einem Rückbau ist eine umweltschonende Entsorgung garantiert. Cobiax Bauwerke werden daher regelmäßig mit internationalen Preisen für umweltbewusste Bauerstellung bedacht.

Ingenieure

Der Cobiax Vorsprung

Der Cobiax Vorsprung für Ingenieure

Statik

Statische Nachweise für die Deckenbauteile und das Gesamt-Gebäude sind deutlich einfacher zu führen: Die geringere Masse reduziert entscheidend die Eigenlast.

Formtreue

Durch das reduzierte Gewicht der Decken nimmt die Verformung der Decken selbst ab – das Gebäude ist wesentlich formtreuer.

Geringere Bauteilstärke

Die reduzierte Last erlaubt elegantere, filigrane Bauteile.

Gründungs- und Fundamententlastung

Die geringeren Deckengewichte sind vorteilhaft für die Planung von Fundament und Gründungsbauteilen: Das Fundament muss geringere Kräfte ableiten und kann entsprechend kleiner ausgelegt werden; die Gründungsbauteile können kleiner dimensioniert werden oder können ganz entfallen (wie z.B. Stützpfeiler).

Einfacher Erdbebennachweis

Mit Cobiax Hohlkörperdecken ist der Erdbebennachweis leichter zu führen; die geringere (bewegte) Masse ist dynamisch toleranter als ein konventionell ausgeführtes Gebäude.

Bauunternehmen

Der Cobiax Vorsprung

Der Cobiax Vorsprung für Bauunternehmen

Kürzere Bauzeit

Mit Cobiax-Decken kann in vielen Fällen auf komplizierte Unterzuglösungen oder Vorspannung der Decken verzichtet werden. Das erspart einen wesentlichen Zwischenschritt in der Bauphase; die Terminplanung wird überdies sicherer.

Geringerer Materialbedarf

Der Bedarf an Beton für die Decken sinkt um bis zu 35%; in gleicher Höhe sinken die Materialkosten.

Einfaches Handling

Alle Cobiax Produktlinien sind einfach zu verlegen; die Cobiax CLS Technologie vermindert den Bewehrungsaufwand in ganz besonderem Maß.

Reduzierung des Lieferverkehrs

Durch den geringeren Betonbedarf sind bis zu 35% weniger LKW-Anlieferungen notwendig. Das begünstigt nicht nur den reibungslosen Bauablauf, sondern erhöht auch die Akzeptanz der Baumaßnahmen durch benachbarte Bewohner und Institutionen.

Produkte

Projekte

Cobiax Geschichte

Die Cobiax Geschichte ist eine Geschichte der sicheren, nachhaltigen und rentablen Innovationen am Bau: ideenreich, durchsetzungsstark und überaus erfolgreich weltweit im Einsatz.

Eine Geschichte, die das Bauen des 21. Jahrhunderts maßgeblich prägt.

Mehr erfahren.

Leadership

Am Anfang jeder wegweisenden Entwicklung stehen Visionäre, die aus theoretischen Möglichkeiten belastbare Technologien entwickeln. Und starke Menschen, die aus der Kraft des Möglichen den Willen zur praktischen Umsetzung beziehen.

Jörg Tilmes

Geschäftsführer

Karsten Pfeffer

Geschäftsführer

Volkmar Wanninger

Geschäftsführer

Georg Miedzik

Geschäftsführer
Mehr erfahren.

Neuigkeiten.

Alles Neue um die Bauwelten
Weite Räume als Verpflichtung
Cobiax ist nicht nur eine Marke. Der Leitsatz „Weite Räume“ weist weit über die Möglichkeiten moderner Deckentechnologie hinaus. Es ist ein Bekenntnis zu mehr Spielräumen für Menschen und die Gebäude, in denen sie leben und arbeiten.  
Mehr erfahren.

Teil von etwas
Grösserem werden ?

Karriere und Entwicklung beim Innovationschampion.

Stellenanzeigen

Newsletter

Nie wieder etwas verpassen? – Hier geht's zu unserer Newsletter-Anmeldung.

Cobiax Newsletter.